myboniup dasTeam

von ChrisTina Maywald = die@Netzwerker.in

WerbeTexte

boniup+teamLetztens wurde ich gefragt, warum ich mir die Mühe mache, eigene Texte zu schreiben und dann auch noch diese in vielen der zahlreichen Werbegruppen auf Facebook zu posten.

Und warum ich auch blogge und damit die Zeit vergeude.

Nein, ich blogge nicht „auch“ – ich blogge schon seit Jahren – ich habe schon gebloggt, als einige der jetzigen „Gurus“ noch Hosen und Gilet in einem getragen haben (Babystrampler ;-))

Und ich habe auch eigene Seminare in einem großen österreichischen öffentlichen Schulungsinstitut zu dieser Thematik gehalten – ja – ich weiß, wovon ich schreibe – und ja, ich weiß auch, was ich tun muss, damit ich bei Google nach vorn komme – ohne aufwendige SEO-Kenntnisse haben zu müssen.

Ich weiß auch, dass ich dazu kein MLM brauche, sondern alles kostenlos im Netz bekommen kann – und das schon seit Jahren.

Auf der anderen Seite „vergeude“! ich auch nicht meine Zeit – weil es mir Spaß macht – ich habe weder TV noch Radio – will ich auch nie wieder – aber während andere in die Glotze starren schreibe ich Blogbeiträge.

Und ich schreibe nicht über „irgendwas“ – ich habe 2 Thematiken – entweder arbeite ich Dinge auf, die mich be.treffen und betroffen gemacht haben – oder ich schreibe über irgendwelche Themen, die mich begeistern – wie zum Beispiel über meine Arbeit mit der Human Design Matrix – oder eben jetzt „mein“ neues Baby – BONIUP

Doch kommen wir zum eigentlichen Thema hier 🙂

boniup

Posten in Werbegruppen auf Facebook

Wir hatten letztens auch anderorts drüber debattiert – auf der einen Seite macht es wenig Sinn, permanent die selben Banner und Logos in zig Gruppen zu posten – weil eigentlich ist der Markt sowieso schon übersättigt – speziell im Bereich MLM, sprich Network Marketing.

Aber auf der anderen Seite sollte man schon auch zu dem stehen, was man macht – und auch in diesen Gruppen präsent sein 🙂

Ich persönlich verteile flächendeckend meine Blogbeiträge – und ich steigere dadurch die Zugriffsrate teilweise um das 3 bis 4-fache, als wenn ich nur Blogbeiträge schreibe und sie nur in meinen Profilen „verteile“.

boniup

Warum ich eigene Texte schreibe

Tja – eigentlich können alle, die mich schon einige Zeit kennen und miterlebt haben im Social Media Dschungel – dies Frage ganz einfach selbst beantworten – weil ich unheimlich gern schreibe – und – weil ich meinen Zweitwohnsitz im Internet habe 😉

Und eben auch – weil ich, wenn ich jetzt „nur“ – und immer wieder – die freigegebenen Werbemittel poste – auf Dauer einfach nicht mehr gesehen werde.

Drum mache ich jetzt nicht Werbung in dem Sinn, sondern ich schreibe über meine Gedanken und Überlegungen – und „streue“ da auch immer wieder „mein“ Netzwerk ein.

boniup

Braucht man wirklich unbedingt einen Blog?

Nein – nicht, wenn man nicht gerne und auch viel und sinn.voll schreibt.

Aktuell grassieren ja die Blog-MLMs fast schon wie eine Seuche durchs Netz – jeder will und braucht einen BLOG – aber die wenigsten haben auch nur die Idee einer Ahnung, warum sie dieses Teil unbedingt brauchen sollen müssen – oder lieber sein lassen sollten.

Doch dem werde ich ein eigenes Thema widmen, das würde hier jetzt zu komplex 😉

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: